Sorbische Ostereier wieder auf Märkten gefragt

12.04.2022 Nach zwei Jahren Corona-Pause können sorbische Ostereier wieder auf Märkten gezeigt und gekauft werden. Heidemarie Hoeft (61) aus Kleinwelka bei Bautzen ist eine der Künstlerinnen, die die kleinen Wunderwerke herstellen. Zusammen mit ihrem Mann verziere sie jedes Jahr 300 bis 400 Eier, berichtete die 61-Jährige. Am Freitag und Samstag werde sie in der Touristinfo in Bautzen einen Stand haben und am Montag im Sorbischen Museum. «Ich bin froh, dass es wieder losgeht. Die Touristen kommen auch wieder.»

Mit der Wachsbossiertechnik verzierte sorbische Ostereier von Heidemarie Hoeft liegen in einem Korb. © Sebastian Kahnert/dpa

Hoeft kann alles über die Eier erzählen. «Sorbische Ostereier waren und sind Patengeschenke», sagte sie. «Ursprünglich wurden sie nur in der Karwoche verziert, und dann haben sie die Enkelkinder und Patenkinder geschenkt bekommen.» Jede Region in der zweisprachigen Lausitz habe ihre ganz eigenen Muster gehabt. «Das hat sich aber durch Heirat und Umzüge vermischt.»

Vier Techniken gebe es. Sie selbst gestalte die Eier meist in der Wachsbatik- und der Wachsbossiertechnik. Ihr Mann (77) bringe auch Muster in Kratztechnik aufs Ei. «Wir fangen um Weihnachten rum an, wie wir Lust und Laune haben», erzählt Hoeft.

Größtenteils gestalte sie Hühnereier, aber auch Zwergwachteleier, Faseneneier. Selbst Wellensitticheier habe sie schon verziert. Die Muster sehen dabei nicht nur prächtig aus, sondern haben auch eine Symbolik, wie die 61-Jährige sagte.

Für Hoeft sind die sorbischen Ostereier inzwischen ein Geschäft geworden. Seit ungefähr 20 Jahren sei sie damit unterwegs. «Vorher war es ein reines Hobby, und ich habe die Verwandtschaft beglückt», sagte die 61-Jährige. Leben könne man davon allein nicht. «Aber es hilft wirtschaften und füllt die Familienkasse.»

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Radsport: Tour: Kopenhagen-Premiere, Corona-Sorgen und Slowenen-Duell

Musik news

England: Glastonbury-Festival mit Billie Eilish und Paul McCartney

Tv & kino

Krimireihe: «Tatort» macht Sommerpause - Das kommt noch dieses Jahr

Internet news & surftipps

Giffey-Telefonat: «Deep Fake»: Wenn man den eigenen Augen nicht trauen kann

Tv & kino

Featured: Game of Thrones: Neue GOT-Serie mit Kit Harington als Jon Schnee geplant

Auto news

Lithium-Knappheit : Bundesanstalt rechnet mit großer Verfügbarkeits-Lücke

Das beste netz deutschlands

Featured: Die Metaverse-Plattform Horizon Worlds startet in Europa

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Brauchtum: Mit Federkiel und Wachs: Ostereierbemalung auf Sorbisch

Wohnen

Statt Ostereiern: Sorbische Weihnachtskugeln als Baumschmuck

Panorama

Brauchtum: Osterbräuche: Wenn der Hase mit Eiern hoppelt