Zwei Bagger auf Baustelle in Leipzig angezündet

Erneut sind in Leipzig Baufahrzeuge in Brand gesetzt worden. Die Polizei geht von einem hohen Schaden aus - und schließt eine extremistische Tat nicht aus.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Auf einer Baustelle in Leipzig sind zwei Bagger angezündet worden. Laut Polizei entstand dabei in der Nacht zum Freitag ein Schaden von fast 400.000 Euro. Eine politische Motivation könne nicht ausgeschlossen werden. Daher habe die Extremismus-Einheit PTAZ beim Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen. Die Polizei bat um Hinweise zu den unbekannten Tätern.

Das betroffene Unternehmen Hentschke Bau aus Bautzen war in der Vergangenheit schon häufiger Ziel von Anschlägen. Die Unternehmensleitung forderte in einer Mitteilung mehr Unterstützung von Politik und Sicherheitsbehörden. «Es ist bereits der siebte folgenschwere Brandanschlag auf unser Unternehmen, hinzu kommen dutzende Sabotagen, Sachbeschädigungen und Übergriffe auf Mitarbeiter», hieß es.

Auf der Baustelle im Stadtteil Sellerhausen würden Eisenbahnüberführungen gebaut. Der Brandanschlag sei ein Anschlag auf die Gesellschaft insgesamt. Dies sei kein legitimer Protest. Die Wiederbeschaffung von Baumaschinen dauere viele Monate, so Hentschke Bau. Die Folgewirkungen solcher Taten seien immens und träfen am Ende alle.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Marko Schiemann äußerte sich «entsetzt», dass nach der Vielzahl der Anschläge bislang keine Täter ermittelt worden seien. «Wir können nicht akzeptieren, dass durch Leipziger Extremisten Arbeitsplätze in Bautzen bedroht werden», teilte der CDU-Politiker mit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: FC Bayern gegen Mainz mühelos ins Viertelfinale
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten