Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bombe in Plauen entschärft

Die in Plauen gefundene Weltkriegsbombe ist entschärft. Das teilte die Stadt am späten Donnerstagabend mit. Alle Straßensperrungen seien aufgehoben worden. Rund 4300 Anwohner im Umkreis von 500 Metern um die Fundstelle hatten vor dem Einsatz der Kampfmittelexperten ihr Zuhause verlassen müssen. In der Evakuierungszone befanden sich auch das Rathaus, der Weihnachtsmarkt und ein Hotel. Bei der Evakuierung waren rund 200 Helfer von Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr und Kampfmittelbeseitigungsdienst im Einsatz.
Bombenfund in Plauener Innenstadt
Einsatzwagen stehen in der Plauener Innenstadt. © Mike Müller/dpa

Bei Bauarbeiten war am Donnerstagvormittag ein verdächtiger Gegenstand entdeckt und daraufhin der Kampfmittelbeseitigungsdienst alarmiert worden. Den Experten zufolge handelte es sich um eine 75-Kilogramm-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Iris Apfel gestorben
People news
Fashion-Ikone Iris Apfel gestorben
Perfekt verpasst: Alles zur neuen Prime-Serie mit Bastian Pastewka und Anke Engelke
Tv & kino
Perfekt verpasst: Alles zur neuen Prime-Serie mit Bastian Pastewka und Anke Engelke
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Das beste netz deutschlands
In welchen Ländern gibt es 5G? Was Du wissen musst
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Ratlosigkeit
Fußball news
Zwischen Harakiri und Königsklasse: FC Bayern ist ein Rätsel
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent