Unterricht an Sachsens Schulen soll digitaler werden

Der Unterricht an Sachsens Schulen soll mit Hilfe von dreizehn Medienpädagogischen Zentren (MPZ) digitaler werden. «Es gibt noch viel zu tun bis das digitale Lernen an all unseren Schulen ganz selbstverständlich im Unterricht stattfindet», sagte Kultusminister Christian Piwarz am Montag laut einer Mitteilung bei einem gemeinsamen Besuch des MPZ in Borna mit Ministerpräsident Michael Kretschmer (beide CDU). Die Zentren seien ein wichtiger Motor, etwa zur Fortbildung der Schulen. Zudem stellten sie Bildungsmedien, beispielsweise Unterrichtsbeispiele im Bereich Robotik, bereit. Dadurch werde das Bildungssystem gestärkt und an die Lebenswelt angepasst, hieß es weiter.
Demonstartion einer App, welche virtuellen Einblick in den menschlichen Körper gibt. © Hendrik Schmidt/dpa

Die eigenständigen Bildungseinrichtungen befinden sich in kommunaler Trägerschaft. Sie unterstützen den Angaben zufolge rund 2000 Schulen des Freistaats und somit etwa 33.000 Lehrkräfte auf dem Weg zum digitalen Unterricht. Neben Borna befinden sich weitere Zentren unter anderem in Bautzen, Stollberg und Chemnitz.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Belgien enttäuscht erneut: «Nichts mehr zu verlieren»
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Vergleichsstudie: Sachsen in Bildung vorn: Nachholbedarf bei Digitalisierung
Regional sachsen
Schulen: Piwarz: Lage bei der Unterrichtsversorgung bleibt angespannt
Regional bayern
IW: Studie: Bayern hat zweitbestes Bildungssystem in Deutschland
Inland
Schulen: Hürden des Schulsystems für hochbegabte Kinder
Familie
Zu schnell, zu schlau?: Warum hochbegabte Kinder im Schulsystem oft untergehen