Vier verletzte Frauen bei Verkehrsunfall in Hoyerswerda

Bei einem Verkehrsunfall in Hoyerswerda im Landkreis Bautzen sind eine Frau schwer und drei Frauen leicht verletzt worden. Eine 64 Jahre alte Autofahrerin sei am Samstag mit ihrem Auto in Richtung Bernsdorf gefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. An der Kreuzung Elsterstraße/Alte Berliner Straße habe sie eine rote Ampel übersehen und sei mit einem die Kreuzung querenden Auto zusammengestoßen.
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Durch die Wucht des Aufpralls sei eines der Autos gegen ein weiteres Auto gefahren. Dabei wurde die 68-jährige Fahrerin des querenden Autos schwer verletzt. Die Unfallverursacherin sowie zwei bei ihr mitfahrende Frauen wurden leicht verletzt. Insgesamt sei an den drei Fahrzeugen ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro entstanden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Theater: Regisseur Jürgen Flimm gestorben
1. bundesliga
19. Spieltag: Nullnummer in Köln: RB lässt bei Bayern-Jagd Punkte liegen
Musik news
The Candle And The Flame: Familienprojekt: Robert Forster meldet sich zurück
People news
Britische Royals : Prinzessin Kate teilt Babyfoto und ruft zum Nachahmen auf
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen