Mutmaßlicher Drogendealer klingelt bei Polizeiwache

Die Polizei in Bautzen hat unerwarteten Besuch von einem mutmaßlichen Drogendealer bekommen. Der 25-Jährige klingelte in der Nacht zu Montag bei einem Revier und gab an, dass Drogen auf einem Streifenwagen liegen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Wie sich herausstellte, soll der Mann - der laut Polizei Drogen genommen hatte - die etwa 40 Gramm Crystal dort selbst abgelegt haben, zusammen mit einer Schreckschusswaffe, einer Taschenlampe und einer Geldbörse. Der Polizei sagte er, dass er weitere Drogen besitze.
Ein Beamter der Bundespolizei. © Christian Charisius/dpa/Symbolbild

Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung und seiner Gartenlaube wurde jeweils eine größere Menge Amphetamine, Haschisch und Marihuana sowie Kokain, Crystal, eine CO2-Waffe und eine Vielzahl an Pyrotechnik gefunden. Der Mann wurde festgenommen. Ein Drogentest schlug auf Amphetamine, Cannabis und Opiate an. Er erhielt Anzeigen wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge sowie Verstoßes gegen das Sprengstoff- und Waffengesetz. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
19. Spieltag: West-Duell auf bescheidenem Niveau: Schalke 0:0 in Gladbach
People news
Theater: Regisseur Flimm gestorben - Scholz würdigt Zuversicht
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Musik news
The Candle And The Flame: Familienprojekt: Robert Forster meldet sich zurück
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen