Niners verlieren im Europe Cup bei Hapoel Galil Elyon

Die Niners Chemnitz haben die zweite Niederlage im FIBA Europe Cup kassiert. Im dritten Spiel der Vorrunde unterlag der Basketball-Bundesligist am Mittwoch bei Hapoel Galil Elyon aus Israel mit 73:78 (37:42) und rutschte dadurch auf Platz drei der Gruppe A ab. Erfolgreichste Werfer der Sachsen waren Marko Filipovity mit 18 Punkten und Mindaugas Susinskas mit 17 Punkten.
Ein Basketball landet im Korb. © Andreas Gora/dpa/Symbolbild

In der Jerusalemer Pais Arena erwischten die Gäste den schlechteren Start und lagen am Ende des ersten Viertels mit 17:22 zurück. In den zweiten zehn Minuten stieg der Rückstand zwischenzeitlich auf bis zu zehn Punkte an, zur Pause waren es beim 37:42 wieder fünf.

Im zweiten Spielabschnitt agierten die Chemnitzer im Angriff effektiver, glichen in der 22. Minute zum 42:42 aus und sicherten sich die 58:57-Führung nach dem dritten Viertel. In den letzten zehn Minuten hatte Galil allerdings den längeren Atem und holte sich den Sieg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball: Kareem gratuliert: James knackt Punkte-Bestmarke in der NBA
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: Microsoft und ChatGPT zum Angriff auf Google
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Tv & kino
Featured: Nier: Automata streamen – hier kannst Du den Anime legal ansehen
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen