Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Aue verlängert mit Barylla bis 2027

Sein letztes Spiel absolvierte Anthony Barylla aufgrund einer Verletzung Anfang September für Aue. Der Club verlängerte am Donnerstag den Vertrag mit dem Leistungsträger.
Anthony Barylla
Anthony Barylla beim Fototermin. © Robert Michael/dpa/Archivbild

Anthony Barylla bleibt langfristig bei Fußball-Drittligist FC Erzgebirge Aue. Der Verteidiger verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2027. Das gab der Club am Donnerstag bekannt. Der 26-Jährige kehrte erst kürzlich zurück ins Training der Erzgebirger, nachdem er wegen einer Oberschenkelverletzung seit Mitte September pausieren musste.

«Die Vertragsverlängerung zum jetzigen Zeitpunkt unmittelbar nach seiner Verletzungspause ist auch ein Vertrauensbeweis und Signal, welch zentrale Rolle Anthony Barylla in unseren Planungen spielt. Er kommt gerade erst ins beste Fußballalter und ist in der Defensive vielseitig einsetzbar, zudem immer verlässlich», sagte Sportchef Matthias Heidrich.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Morgan Spurlock
Tv & kino
«Super Size Me»: US-Regisseur Morgan Spurlock gestorben
Walter Kappacher
Kultur
Büchner-Preisträger Walter Kappacher gestorben
Yvonne Catterfeld
Musik news
Neuer Song von Yvonne Catterfeld - über To-do-Listen
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Das beste netz deutschlands
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Charles Leclerc
Formel 1
Leclerc Schnellster im Monaco-Training - Verstappen hadert
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten