CDU-Wahlkreisbüro in Leipzig mit Steinen beworfen

Unbekannte Täter haben in Leipzig ein CDU-Wahlkreisbüro im Stadtteil Grünau mit Steinen attackiert. Alle Scheiben des Büros seien beschädigt worden, teilte der Landtagsabgeordnete Andreas Nowak mit. Sicherheitsglas habe Schlimmeres verhindert. Zur Zeit des Angriffs zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag sei niemand in dem Büro gewesen. Die Polizei sicherte Spuren. Es seien Steine vor dem Büro gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher. Ermittelt werde in alle Richtungen. Ein politischer Hintergrund könne nicht ausgeschlossen werden.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Fußball news
Achtelfinale winkt: Addo feiert ersten WM-Sieg mit Ghana seit 2010
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Internet news & surftipps
Datenschutz: Irland: 265 Millionen Euro Strafe gegen Facebook-Mutter Meta
Tv & kino
Neu in Kino: Die Filmstarts der Woche
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
LKA: Brandsätze auf Geflüchteten-Unterkunft in Leipzig geworfen
Inland
Extremismus: Brandanschlag auf Geflüchteten-Unterkunft in Leipzig
Inland
Kriminalität: Anschlag auf Parteibüro der Linken in Oberhausen
Regional nordrhein westfalen
Kriminalität: Anschlag auf Parteibüro: Gebastelter Sprengsatz vermutet
Regional nordrhein westfalen
Explosion: Explosion an Parteibüro: Politiker spricht von «Anschlag»
Regional sachsen
Brandstiftung: Zwei Bagger auf Baustelle in Leipzig angezündet
Regional rheinland pfalz & saarland
Ludwigshafen am Rhein: Polizei sucht nach Motiv für tödlichen Messerangriff
Panorama
Rheinland-Pfalz: Zwei Tote bei Messerangriff in Ludwigshafen - Täter gefasst