Dresden verliert mit 1:2 in Köln und verpasst perfekte Woche

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat es verpasst, die Englische Woche mit dem dritten Sieg in Serie zu krönen. Am Samstag unterlagen die Sachsen auswärts bei Viktoria Köln mit 1:2 (1:2). Ahmet Arslan hatt die Gäste in der 14. Minute in Führung gebracht. Durch zwei Treffer von Robin Meißner (22./43.) konnten die Hausherren das Spielgeschehen im Sportpark Höhenberg noch vor dem Seitenwechsel drehen und sich auf die Siegerstraße bringen.
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Die Partie wurde mit einer Verzögerung von rund zwölf Minuten angepfiffen, weil es nicht alle Dynamo-Anhänger pünktlich ins Stadion geschafft hatten. Zu Beginn lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch. Nach dem ersten konsequent vorgetragenen Angriff und der Führung durch Arslan war die SGD spielbestimmend. Der Ausgleich durch Meißner fiel überraschend und wendete das Kräfteverhältnis auf dem Platz. Das zweite Tor durch Meißner, den Spieler des Tages, war blitzsauber herausgespielt und absolut verdient.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs brachte Dynamo mit Kevin Ehlers einen weiteren Innenverteidiger. Trotz der Umstellung vom 4-1-4-1 auf ein 3-5-2-System blieben die Dresdner in der Offensive weiter zu ungenau. Sowohl Paul Will (62.) als auch Manuel Schäffler (63.) und der eingewechselte Patrick Weihrauch (83.) verpassten den Ausgleichstreffer. Während die Kölner durch den 2:1 Sieg mit neun Punkten aus der Englischen Woche gehen, sind es bei der SGD nur deren sechs. Es ist offensichtlich, dass der Mannschaft von Markus Anfang trotz all der individuellen Klasse noch einige Automatismen fehlen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Triathlon auf Hawaii: Haug erschöpft, aber happy: Erneut Dritte beim Ironman
Tv & kino
Kino: Oscar-Preisträger Jared Leto wird Karl Lagerfeld spielen
Musik news
Broadway-Hit: Hip-Hop-Musical «Hamilton» feiert Premiere in Hamburg
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Das beste netz deutschlands
Point-and-Click: «Return to Monkey Island»: Comeback der Möchtegern-Piraten
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
3. Liga: Siegesserie endet: Dynamo Dresden 1:1 gegen Ingolstadt
Regional sachsen
3. Liga: Dynamo Dresden beendet negative Heimserie: 2:0 gegen SC Verl
Regional sachsen
3. Liga: 2:3 gegen Elversberg: Dynamo Dresden verliert erneut daheim
Regional rheinland pfalz & saarland
3. Liga: Aufsteiger Elversberg schlägt auch Dynamo Dresden
Regional sachsen
3. Liga: Neun verletzte Stammkräfte: Personalsorgen bei Dresden
2. bundesliga
2. Liga: Düsseldorf verspielt 2:0 - Dresden darf weiter hoffen
Regional sachsen
3.Liga: FC Erzgebirge Aue verliert 107. Sachsenderby gegen Dresden
2. bundesliga
2. Liga: KSC verpasst Erfolg - Dresden zum 16. Mal in Serie sieglos