Aue gewinnt Test gegen Berliner AK und holt Taffertshofer

26.06.2022 Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue hat ein Testspiel gegen den Berliner AK gewonnen und Ulrich Taffertshofer vom künftigen Ligakonkurrenten VfL Osnabrück verpflichtet. Vor 1600 Zuschauern im Erzgebirgsstadion siegte das Team von Neu-Trainer Timo Rost am Sonntag mit 4:0 (2:0) gegen den Regionalligisten. Nach einem frühen Eigentor der Gäste (11. Minute) trafen Neuzugang Elias Huth (17.), Felix Göttlicher (83.) und Korbinian Burger (88./Handelfmeter) für die Sachsen.

Ein Fußballspieler ist am Ball. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Unmittelbar vor dem Test gab der Fußball-Drittligist am Sonntag seinen 15. Neuzugang bekannt. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler Taffertshofer erhält bei den Veilchen einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023 mit Option. Ursprünglich stammt Taffertshofer aus Bayern, wo er im Männerbereich vor seinem Wechsel zu Osnabrück für die SpVgg Unterhaching, Wacker Burghausen und 1860 München gespielt hat.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Sportarten, Sender: Das Wichtigste zur EM in München

Familie

Pflaume, Zwetschge und Co.: Alles Pflaume oder was? Die Vielfalt der blauen Früchtchen

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Das beste netz deutschlands

Android-Phone: Hype-Smartphone Nothing Phone 1: Guck mal, wer da blinkt!

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Transfer: Noah Shawn Agbaje zweiter Neuzugang beim FSV Zwickau

Regional berlin & brandenburg

Hertha BSC: Internet-«Bubi» sorgt für Show: Test kein Derby-Maßstab

1. bundesliga

Kurioses Testspiel: Internet-«Bubi» Nader El-Jindaoui sorgt für Hertha-Show

Regional sachsen

Späte Gegentore: Aue bei Dotchevs Trainer-Debüt nur Remis