Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Männer vor Wohnhaus niedergestochen

Zwei Männer sollen einen 29-Jährigen in einer Bar kennengelernt haben und mit ihm in Streit geraten sein. Dann eskalierte die Situation.
Blaulicht
Das blinkende Blaulicht an einem Dienstauto der Polizei. Auf der A 45 ist am Sonntagmorgen ein Reisebus mit Schülern umgestürzt. Mehrere Jugendliche erlitten leichte Verletzungen. © Bodo Schackow/dpa

Ein 29-Jähriger soll vor seinem Wohnhaus in Bad Bergzabern (Landkreis Südliche Weinstraße) zwei Männer niedergestochen und schwer verletzt haben. Er wurde nach kurzer Flucht festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mitteilten.

Nach den ersten Ermittlungen hatte der Täter die beiden 29 und 31 Jahre alten Männer am Samstagabend in einer Bar kennengelernt und war dort mit ihnen aus bislang unbekannten Gründen in Streit geraten. Nach den Messerstichen am Sonntagmorgen wurden die beiden Opfer in einer Klinik behandelt.

Gegen den mutmaßlichen Täter wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
Once Human: Gültige Codes & Events im Juli 2024
Games news
Once Human: Gültige Codes & Events im Juli 2024
James Sikking
People news
Schauspieler James Sikking ist tot
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Microsoft mit neuer PC-Architektur für KI-Ära
Das beste netz deutschlands
Microsoft: Das läuft auf Windows 11 on ARM - und das nicht
iPhone 12
Das beste netz deutschlands
Apple: Phishing, Betrug und Spam an diese Adressen melden
Euro 2024: Spanien - England
Fußball news
«Geschichte geschrieben»: Spaniens EM-Helden vor «neuer Ära»
Reiseveranstalter FTI
Reise
Stornierte FTI-Pauschalreisen: Erstattungen sollen anlaufen