Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Leichtverletzte bei Wohnhausbrand: Explosion im Keller

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Saarlouis sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Die beiden Bewohner von Nachbargrundstücken erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung, wie die saarländische Polizei am Sonntag mitteilte. Die zwölf Bewohner des brennenden Gebäudes konnten dieses demnach unverletzt verlassen.
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Dem Brand am Samstagabend war ersten Erkenntnissen zufolge eine Explosion im Keller vorangegangen. Der Grund dafür war ebenso wie die Schadenshöhe des abgebrannten Gebäudes zunächst unklar. Am Montag sollen Brandermittler des Landeskriminalamtes im Einsatz sein.

Das Haus sei aktuell nicht bewohnbar, hieß es. Die Stadt Saarlouis habe die Bewohner vorübergehend in einem Hotel untergebracht. Die Feuerwehr war den Angaben nach mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Synchronsprecher Matti Klemm
People news
«Törööö!»: Neuer Sprecher für Benjamin Blümchen
Leipziger Buchmesse 2023
Kultur
Buchmesse: Stars aus Literatur und Unterhaltung kommen
Gerhard Richter
Kultur
Richter-Werke werden dauerhaft in Nürnberg ausgestellt
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Das beste netz deutschlands
PayPal: So zahlst Du Geld auf Dein Konto ein
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Handy ratgeber & tests
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Pat Gelsinger
Internet news & surftipps
Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen
Toni Kroos
Fußball news
«Kurz und schmerzlos»: Kroos kehrt ins Nationalteam zurück
Ein Stück Torte liegt neben Himbeeren auf einem Teller.
Familie
Kann man Süßstoff zum Backen verwenden?