Giffey würdigt Kohl - CDU: Noch keinen Platz in Berlin

15.06.2022 Zum fünften Todestag Helmut Kohls hat Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) den Einsatz des früheren Bundeskanzlers für die Wiedervereinigung gewürdigt. «Helmut Kohl hat maßgeblich zur Vereinigung unseres europäischen Kontinents, unseres Landes und unserer Stadt beigetragen», teilte Giffey am Mittwoch mit. Sein mutiges und entschlossenes Handeln habe die Lebenswege von Millionen Menschen entscheidend verändert. Kohl starb am 16. Juni 2017 in seinem Haus im Ludwigshafen-Oggersheim.

Der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) bei Gespräche über deutsch-französische Wirtschaftsfragen 1982. © picture alliance / Egon Steiner/dpa/Archivbild

Die Berliner CDU fordert, in der Hauptstadt an den früheren Bundeskanzler zu erinnern. «Helmut Kohl hat einen festen Platz in unserer Geschichte, doch leider immer noch keinen in unserer Stadt», kritisierte der Landes- und Fraktionsvorsitzende Kai Wegner. «Daher schlagen wir vor, im Berliner Stadtbild dauerhaft an den Kanzler der Einheit zu erinnern.» Das müsse an einer zentralen Stelle geschehen. Ein Sprecher der CDU-Fraktion sagte, damit sei nicht zwangsläufig gemeint, einen Platz oder eine Straße nach ihm zu benennen.

Kohl wurde am 3. April 1930 in Ludwigshafen geboren. In Mainz trat der promovierte Politologe 1969 das Amt des Ministerpräsidenten an, 1976 wechselte er in die Bundespolitik. Von 1982 bis 1998 war Kohl Bundeskanzler. Er liegt in Speyer begraben.

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Gesundheit

Forsa-Umfrage: Macht die Corona-Krise süchtiger nach Tabak und Alkohol?

People news

US-Komiker: Comedy-Ikone Steve Martin denkt über Karriereende nach

Das beste netz deutschlands

Featured: Digital Demo Day 2022: Vodafone UPLIFT ist bei der Messe für Start-ups dabei

Auto news

ADAC: Spritpreise: 12 Cent Unterschied zwischen Morgen und Abend

Tv & kino

Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende

Tv & kino

Featured: Nope: Das Ende und die Bedeutung des Sci-Fi-Horrors erklärt

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Leute: Mannheim feiert Helmut-Kohl-Straße und Helmut-Schmidt-Brücke

People news

Verkehr: Mannheim ehrt frühere Kanzler Kohl und Schmidt

Regional rheinland pfalz & saarland

Speyer: Speyer will mit Kohl-Witwe über Grab-Gestaltung sprechen

Regional hamburg & schleswig holstein

Kommunen: Scholz trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Kiel ein

Panorama

Umfrage: Viele fanden legeres Kanzler-Outfit im Flieger angemessen

Regional berlin & brandenburg

Geschichte: Giffey würdigt Kohls Einsatz für Einheit und Hauptstadt

Regional rheinland pfalz & saarland

«Zeit»-Chefredakteur Di Lorenzo erhält St.-Ulrichs-Preis

Regional hessen

Grüne blicken zuversichtlich auf Zusammenarbeit mit Rhein