Menschen gehen mit Tischbeinen und Stühlen aufeinander los

Nach einem eskalierten Streit von bis zu 20 Menschen in Worms sucht die Polizei nach Zeugen. In der Innenstadt sollen am frühen Sonntagmorgen etwa 15 bis 20 Menschen mit Stühlen, Tischbeinen und Gürteln aufeinander losgegangen sein, wie die Polizei mitteilte. Dabei seien mindestens vier Menschen verletzt worden. Beim Eintreffen der ersten Streife flüchtete ein Großteil der Beteiligten in unbekannte Richtung. Die genauen Hintergründe waren zunächst ungeklärt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen geben können.
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Leichtathletik-EM: Olympiasiegerin Mihambo fehlen drei Zentimeter zum Sieg
People news
USA: Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter wird offiziell angeklagt
Internet news & surftipps
Rüstungsindustrie: Hensoldt: Französische Tochter Ziel eines Cyberangriffs
Job & geld
Mieter oder Eigentümer: Steigende Gaspreise: Wann kommen die Kosten bei mir an?
Musik news
Metal-Band: Silvester in München? Rammstein sagte Konzert nie zu
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Dodge Charger Daytona SRT Concept: Stromer mit Auspuff
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Körperverletzung: 28-Jähriger verletzt: Kripo ermittelt
Regional nordrhein westfalen
Essen: Zwei Männer gehen mit Hieb- und Stichwaffen aufeinander los
Regional rheinland pfalz & saarland
Kriminalität: Junger Mann in Münchner Innenstadt erstochen
Regional rheinland pfalz & saarland
Mann folgt Frau in Wohnung und sticht auf sie ein
Regional rheinland pfalz & saarland
Regionalverband Saarbücken: 30-Jähriger durch Messerstich schwer verletzt
Regional niedersachsen & bremen
Kriminalität: Angriff auf Menschen vor Lokal in Wolfsburg
Regional rheinland pfalz & saarland
Streit mit Machete: Polizei sucht weiter nach Beteiligten
Panorama
Kriminalität: Nach Streit in Ulm sucht Polizei weiter nach Beteiligten