Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wolfsrisse: Ausgleichszahlung nur bei Grundschutz für Herden

Umweltministerin Katrin Eder (Grüne) hat die Weidetierhalter in Rheinland-Pfalz zu einem konsequenten Herdenschutz aufgerufen. In der Koexistenz zwischen Wolf und Weidetierhaltern sei der präventive Herdenschutz von essenzieller Bedeutung und könne die Zahl der Übergriffe drastisch reduzieren, erklärte die Ministerin in ihrer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der CDU-Fraktion in Mainz.
Wolf
Ein Wolf läuft durch einen Wald. © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Ein konsequenter Herdenschutz können auch einen höheren Effekt haben als der Abschuss von Wölfen. Gerade in Regionen mit Wolfspräsenz müssten alle gefährdeten Weidetiere geschützt werden.

Die Umweltministerin verwies auf einen Vorfall vom September aus dem Westerwaldkreis mit drei toten, drei verletzten und einem verschwundenen Schaf. Die genetische Analyse habe bestätigt, dass die Tiere Opfer von Wolfsangriffen waren. Bei der weiteren Begutachtung sei auf der Fläche aber kein Weidezaun vorgefunden worden, der den Vorgaben des wolfsabweisenden Grundschutzes entsprach. Die Ausführung des Weidezauns habe nicht darauf schließen lassen, dass spezielle wolfsabweisende Maßnahmen ergriffen wurden.

Die Möglichkeit für das Beantragen einer Ausgleichszahlung für die vom Wolf getötete Schafe ist nach den Regelungen des Landes innerhalb eines ausgewiesenen Präventionsgebiets wie dem Westerwald an das Vorhandensein einer Zäunung gemäß des wolfsabweisenden Grundschutzes geknüpft. Da diese nicht vorhanden war, könne auch kein Antrag auf eine Ausgleichszahlung gestellt werden, teilte Eder mit. Die zweijährige Übergangszeit zur Erstellung des Grundschutzes sei im Präventionsgebiet Westerwald zudem bereits abgelaufen gewesen.

Nach Angaben des Umweltministeriums wurde bis Ende September in diesem Jahr bislang 151.000 Euro für Herdenschutzmaßnahmen bewilligt. Im Jahr 2022 habe die Summe bei insgesamt 219.000 Euro in Rheinland-Pfalz gelegen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
Musik news
Das große Herzschmerz-Konzeptalbum von Taylor Swift
Dickie Betts
Musik news
Gitarrist der Allman Brothers: Dickey Betts gestorben
Katy Perry und Orlando Bloom
People news
Orlando Bloom und Katy Perry geben Einblicke
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Handy ratgeber & tests
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmann bleibt Bundestrainer - Keine Bayern-Rückkehr
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden