Kramp-Karrenbauer übernimmt Gastprofessur in NRW

Die frühere CDU-Chefin, Verteidigungsministerin und saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer wird im kommenden Wintersemester Gastprofessorin für Politikmanagement an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen. Die 60-Jährige folgt dort auf den FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff, der die Gastprofessur der Stiftung Mercator im Wintersemester 2021/22 inne hatte. In früheren Jahren waren unter anderem auch schon Andrea Nahles (SPD), Gregor Gysi (Linke), Rita Süssmuth und Christian Wulff (beide CDU) Gastprofessoren für Politikmanagement an der Hochschule.
Annegret Kramp-Karrenbauer, ehemalige CDU-Bundesvorsitzende, spricht auf einer Pressekonferenz. © Michael Kappeler/dpa/Archivbild

Die im saarländischen Völklingen geborene Kramp-Karrenbauer wird in ihrer Zeit als Gastprofessorin zwischen Mitte Oktober und Mitte Februar nach Angaben der Hochschule vor allem Seminare für Studenten des Master-Studiengangs «Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung» halten. Zudem werde es eine öffentliche Vorlesung geben. Kramp-Karrenbauer war von 2011 bis 2018 Regierungschefin im Saarland, zwischen 2018 und 2021 CDU-Bundesvorsitzende und von 2019 bis 2021 Bundesverteidigungsministerin.

© dpa
Weitere News
Top News
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Fußball news
Bundesliga: Trainer Urs Fischer verlängert bei Union Berlin
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Tv & kino
Streaming: Marilyn Monroe, das Opfer: Biopic «Blond» bei Netflix
Tv & kino
Featured: Tausend Zeilen | Kritik: Besser als jede erfundene Geschichte
Internet news & surftipps
Computer: Tim Cook: Apple baut Entwicklungs-Standort München aus
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Wahlen: Saarland vor spannender Landtagswahl - Machtwechsel möglich
Regional niedersachsen & bremen
Parteien: Merz schwört CDU auf Oppositionskurs ein: Ja zur Frauenquote
Regional rheinland pfalz & saarland
Landtagswahl: Rehlinger: «Dafür gekämpft, dass SPD stärkste Kraft wird»