Trübes Wetter mit leichtem Schneefall erwartet

In Rheinland-Pfalz und im Saarland beginnt der Dezember trüb und feucht. Für Donnerstag werden ein meist dicht bewölkter Himmel und Sprühregen erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte. Die Höchstwerte liegen zwischen vier und sieben Grad, am Rhein sind bis zu acht Grad möglich. Zum Abend hin soll der Niederschlag nachlassen, in der Nacht zu Freitag ist es dann meist bewölkt und trocken. Zwischen dem Westerwald und der Südpfalz kann es weiterhin etwas Regen geben, im Bergland auch leichten Schnee. Der Wetterdienst warnt vor glatten Straßen durch Neuschnee oder gefrierenden Regen.
Der Nachtfrost hat Eiskristalle auf einer Pflanze entstehen lassen. © Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Für Freitag erwarten die DWD-Meteorologen dichte Wolken und zeitweise leichten Regen oder in höheren Lagen Schneefall. Die Temperaturen erreichen ein bis sechs Grad, im Bergland liegt der Höchstwert um den Gefrierpunkt. In der Nacht zu Samstag wird im Bergland weiter leichter Schneefall erwartet.

Die Niederschläge sollen nach DWD-Angaben am Samstagvormittag nachlassen, danach ist es meist grau und trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen einem und fünf Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Unioner Cup-Coup nach Isco-Posse: Sieg gegen Wolfsburg
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
People news
Schauspieler: Alec Baldwin nach Todesschuss bei Western-Dreh angeklagt
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson