Rheinland-Pfalz, Saarland: Ungemütliches Herbstwetter

Am Wochenende zeigt sich der Herbst in Rheinland-Pfalz und im Saarland: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet ein kühles und windiges Schauerwetter. In den kommenden Tagen werde es unbeständig, sagte ein Meteorologe. Schon am Freitag sei es wechselnd bewölkt und regnerisch. Örtlich seien neben Schauern auch kurze Graupelgewitter nicht ausgeschlossen. Zudem sei es bei Höchsttemperaturen von 14 bis 19 Grad windig. In der Nacht lassen die Schauer zunächst nach, ehe im Osten ein neues schauerartiges Regengebiet durchziehe. Die Tiefsttemperaturen liegen dann im einstelligen Bereich.
Ein herbstlich gefärbtes Blatt schwimmt bei regnerischem Wetter auf einer Pfütze. © Ulrich Perrey/dpa/Archivbild

Ähnlich ungemütlich geht es am Wochenende weiter. Bei mäßigem Wind rechnet der DWD am Samstag mit gebietsweisen Schauern und vereinzelten Gewittern. In höheren Lagen sind demnach auch stürmische Böen möglich. Außerdem sinken die Temperaturen auf maximal 12 bis 16 Grad. Am Sonntag ist es den Angaben zufolge anfangs niederschlagsfrei, bevor in der zweiten Tageshälfte wieder Regen einsetzt. Zu Wochenbeginn nehme die Schaueraktivität ab.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Bayern holt Cancelo, Unions Isco-Transfer scheitert
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson
Tv & kino
«Hart aber fair»: WDR- Intendant Buhrow verteidigt Louis Klamroth