Heftige Unwetter erwartet: Wetterberuhigung am Samstag

Hitze, heftiger Wind und Regen, mehrere Zentimeter große Hagelkörner und vielleicht auch noch ein Tornado: Das Wetter hat es in den nächsten Tagen in sich.
Blitze entladen sich während eines Gewitters. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Für Rheinland-Pfalz und das Saarland werden für die nächsten Tage heftige Gewitter angekündigt. Laut Mitteilung des Deutschen Wetterdiensts (DWD) vom Mittwoch kommt es dabei zu Starkregen und Sturmböen. Auch enorm große Hagelkörner können fallen, selbst einen Tornado schließt der DWD nicht aus. Erst am Samstag beruhigt sich das Wetter.

Am Donnerstag ist es zunächst bei Temperaturen zwischen 27 und 31 Grad teils noch heiter, bevor vom Westen her Wolken aufziehen. Ab dem Vormittag kann es regnen oder vereinzelt gewittern. Am Nachmittag ist häufig mit Schauern und Gewitter zu rechnen, örtlich auch mit Unwettern. Dabei können innerhalb kurzer Zeit 25 bis 40 Liter Regen pro Quadratmeter fallen, der Wind weht heftig. In der Nacht verzieht sich das Unwetter, doch das nächste folgt bereits einen Tag später.

Betroffen von den Schauern und Gewittern ist dann vor allem der Norden. Das Unwetterpotenzial sei dabei deutlich größer als am Vortag, warnte der DWD und kündigte enorme Regenfälle, heftigen Wind und Hagelkörner mit einer Größe bis zu fünf Zentimeter an. Auch sind laut Mitteilung «die nötigen Zutaten für einen Tornado» vorhanden. Es ließe sich aber nicht voraussagen, wann und wo dieser auftreten könne. Die Temperaturen liegen an diesem Tag zwischen 26 Grad im Norden und bis zu 31 Grad in der Vorderpfalz. Erst in der Nacht beruhigt sich das Wetter.

Am Samstag ist es mit 20 bis 25 Grad deutlich kühler, der Wind weht nur noch mäßig. Der Himmel zeigt sich am Vormittag wechselnd bewölkt, am Nachmittag wird es freundlicher.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Fußball news
374 Millionen Euro: Eklat bei Hertha: Windhorst bietet Club seine Anteile an
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
Musik news
Broadway-Hit: Erfolgsmusical «Hamilton» kommt nach Hamburg
Job & geld
Energiekrise: Betrüger locken mit Brennholz und Wunderheizung
Das beste netz deutschlands
Funktionslose Wundergeräte: Finger weg von Heizsteckern aus China
Auto news
ADAC: Spritpreise: Diesel wieder über zwei Euro
Das beste netz deutschlands
Technik: Neue Gadgets: Vom Power-Smartphone bis zum Streaming-Dongle
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Wetter: Unwetter in Hessen erwartet: Beruhigung zum Wochenende
Regional bayern
Wetter: Heftige Gewitter mit Hagel, Sturm und starkem Regen
Regional nordrhein westfalen
Wetter: Gewitter ziehen nach sonnigem Tag über Nordrhein-Westfalen
Wetter
Prognose: Schwere Gewitter im Allgäu - Weiter Schauer möglich
Regional hessen
Deutscher Wetterdienst: Heißes und sommerliches Wetter mit bis zu 38 Grad in Hessen
Regional rheinland pfalz & saarland
Wetter: Wärmegewitter ziehen über Rheinland-Pfalz und das Saarland
Wetter
Wetter: Heftige Unwetter erwartet - Es drohen sogar Tornados
Regional hessen
Wetter: DWD warnt in Hessen vor Starkregen und Gewitter