Leerer Linienbus rollt gegen Haus und drückt Wand teils ein

01.07.2022 Ein leerer Linienbus ist in Dreisbach im Westerwald gegen ein Haus gerollt und hat eine Wand teils eingedrückt. Laut Polizei hatte die 56-jährige Fahrerin das große Fahrzeug am Freitag kurz abgestellt. Vermutlich wegen nicht angezogener Feststellbremse und nicht eingelegten Gangs sei der Bus auf der abschüssigen Straße in Bewegung geraten. Beim vergeblichen Versuch, ihn noch aufzuhalten, wurde die Fahrerin leicht am Fuß verletzt. Nach rund 50 Metern krachte das Fahrzeug der Polizei zufolge gegen die Hauswand. Ein Bewohner dahinter kam mit dem Schrecken davon. Ein Statiker befand das Haus für nicht einsturzgefährdet. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht an einem Unfallort. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Marathon-Siege von Ringer und Frauen-Team begeistern

People news

Kriminalität: Iran: Nichts zu tun mit Rushdie-Attacke

People news

Ende eines Power-Paars: Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Das beste netz deutschlands

Featured: Der vielfältige Stil von Neil Gaiman: Besonderheiten seiner Werke und Leseempfehlungen

Job & geld

Urteil: Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

Auto news

Studie zu Seilbahnen : Hängen kommt günstig

Das beste netz deutschlands

Fotowissen: Wann macht der Blitz mein Foto besser?

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Heidelberg: Ermittlungen nach Busunglück mit 19 Verletzten

Regional baden württemberg

Heidelberg: Nach Busunglück stirbt Frau an schweren Verletzungen

Regional rheinland pfalz & saarland

Saarbrücken: Bus fährt in zwei Schaufenster: Zwei Verletzte