A 3 nach LKW-Brand mit Feuerwerkskörpern wieder freigegeben

Nach einem Brand eines mit Feuerwerkskörpern beladenen Lastwagens sind nach Angaben eines Polizeisprechers wieder alle Spuren der Autobahn 3 im Westerwald befahrbar. Lediglich eine Abfahrt sei noch verkürzt und eine Auffahrt gesperrt, sagte der Sprecher am frühen Mittwochmorgen. Bereits gegen Nachmittag war die Sperrung in Fahrtrichtung Frankfurt aufgehoben worden.
Feuerwehrleute beim Löscheinsatz auf der A3. © Thomas Frey/dpa

Am Dienstagmittag war in der Nähe von Sessenhausen ein Lastwagen in Brand geraten. Das Fahrzeug war mit Gefahrgut in Form von etwa acht Tonnen Kleinstfeuerwerk beladen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand der Sattelzug bereits in Vollbrand und Teile der Ladung hatten gezündet. Der 54 Jahre alte Fahrer wurde leicht verletzt und wegen einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Brandes sei demnach vermutlich ein technischer Defekt am Sattelzug.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Grand-Slam-Turnier: Triumph bei Australian Open: Sabalenka am Ziel ihrer Träume
Tv & kino
Schauspielerin: Sandra Hüller beim Filmfestival Max Ophüls
Tv & kino
Featured: Bridgerton: Die richtige Reihenfolge der Bücher
People news
Moderator: Jay Leno mit Knochenbrüchen nach Unfall
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Westerwaldkreis: Mit Feuerwerk beladener Lkw brennt auf A3
Regional hessen
Lahn-Dill-Kreis: Autobahn 45 nach Lastwagenbrand wieder frei
Regional nordrhein westfalen
Verkehr: Brennender Lastwagen sorgt für Vollsperrung auf A33