«Wetterlage festgefahren»: Tristes Grau hält sich hartnäckig

An dem trüben und grauen Wetter der vergangenen Tage wird sich in Rheinland-Pfalz und dem Saarland so schnell nichts ändern. «Das Wolkenmeer am Himmel scheint aktuell grenzenlos zu sein und die Wetterlage ist weiterhin festgefahren», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Offenbach.
Die Sonne kommt nur kurzzeitig hinter einer dunklen Wolkendecke hervor. © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Demnach hat sich über Nordosteuropa ein mächtiges Hochdruckgebiet festgesetzt, das weiter kalte Luft aus Osten nach Deutschland schickt. «Es fehlt in der Atmosphäre einfach an Bewegung. Und so kann die wolkenreiche Luft, die bereits seit Tagen über Deutschland liegt, auch nicht ausgeräumt werden», sagte der Meteorologe.

Die Folge: Mindestens bis zum Dienstag bleibt es bei dem Einheitsgrau. Die Temperaturen schwanken dabei um den Gefrierpunkt. Vor allem nachts und in den Hochlagen von Eifel, Hunsrück und Westerwald kann es wegen überfrierender Nässe und Reif zu gefährlich glatten Straßen kommen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Borussia Dortmund: «Neues Jahr, neues Glück»: Adeyemi erleichtert
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Tv & kino
IBES 2023: Unerwartete Königin: Djamila Rowe gewinnt das Dschungelcamp
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Wetter
Vorhersage: «Wetterlage festgefahren» - Einheitsgrau hält sich weiter
Regional hessen
Wetter: Kaum Schnee, aber glatte Straßen durch überfrierende Nässe
Wetter
Wetter: Nächste Woche kommt die Kälte
Regional baden württemberg
Unwetter: Spiegelglatte Straßen im Südwesten - Kliniken überlastet
Regional baden württemberg
Wetter: Spiegelglatte Straßen im Südwesten: Kliniken überlastet