Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland bleibt winterlich

Die Menschen in Rheinland-Pfalz müssen sich weiterhin auf winterliches und trübes Wetter einstellen. Am Donnerstag werde es überwiegend bewölkt, teilweise könne es regnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Offenbach mit. Im Bergland fällt etwas Schnee, wodurch Glätte entstehen kann. Die Temperaturen steigen auf ein bis vier Grad, in den höchsten Lagen auf minus zwei bis null Grad.
Ein Auto fährt an einem trüben Nachmittag über die Straße. © Harald Tittel/dpa/Archivbild

In der Nacht zu Freitag lockern sich die Wolken ein wenig auf, stellenweise kann sich Nebel, Glätte und Frost bilden. Die Temperaturen fallen dabei auf minus eins bis minus vier Grad.

Der Freitag startet an vielen Stellen mit neblig-trübem Wetter. Den Rest des Tages wird es laut DWD überwiegend wolkig, aber trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen ein und drei Grad, im Bergland um minus zwei Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Bayern holt Cancelo, Unions Isco-Transfer scheitert
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson
Tv & kino
«Hart aber fair»: WDR- Intendant Buhrow verteidigt Louis Klamroth
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden