Auto kracht in Gegenverkehr: 60-Jährige stirbt

Nach einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos im Landkreis Bad Kreuznach ist eine 60-jährige Fahrerin ums Leben gekommen. Die Frau wurde am Montagabend mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, erlag diesen jedoch kurze Zeit später, wie die Polizei mitteilte. Der 46-jährige Fahrer des anderen Autos sei «deutlich wahrnehmbar» alkoholisiert gewesen, hieß es. Es sei daher die eine Blutprobe-Entnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins angeordnet worden.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Der leichtverletzte Mann steht laut Polizei unter dem Verdacht der fahrlässigen Tötung in Tateinheit mit der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Der 46-Jährige war den Erkenntnissen zufolge mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 428 in der Nähe von Hackenheim bei Dunkelheit und Regen und mit deutlich zu hohem Tempo unterwegs. Er überholte den Angaben zufolge ein vor ihm fahrendes Auto und krachte frontal in das entgegenkommende Fahrzeug der 60-Jährigen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
DSDS: Katja Krasavice greift Co-Juror Bohlen frontal an
Auto news
Lamborghini Invencible und Autentica: Unikate im Doppelpack
Internet news & surftipps
BSI: Neue Cyberattacke verursacht auch in Deutschland Schäden