Güterzug löst durch Funkenflug mehrere Brände aus

Ein Güterzug hat bei Trier eine ganze Reihe von Flächenbränden ausgelöst. Wie die Stadt mitteilte, brannte es am Dienstagabend gleich an mehreren Stellen im Kreis Trier-Saarburg und in der Stadt Trier. «Ursache war nach ersten Erkenntnissen ein Defekt an einem Rad, wodurch Funkenflug entstand», berichtete die Stadt.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Erschwerend kam hinzu, dass der Zug auch Gefahrstoffe geladen hatte, wie die Stadt berichtete. Zum Glück hätten sich die Gefahrstoff-Waggons aber nicht in dem Bereich befunden, in dem die Räder heiß gelaufen waren. Es habe daher keine Gefahr bestanden, dass Gefahrstoffe austreten. Die Bahnstrecke war während des Einsatzes am Abend voll gesperrt. Der Zug kam im Bahnhof Trier-West zum Stehen.

Die Feuerwehr Trier hatte einen Großalarm ausgelöst, alle Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet wurden alarmiert. Etwa 80 Feuerwehrleute konnten die Lage unter Kontrolle bringen. Die Bundespolizei Trier hat die Ermittlungen aufgenommen.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Fußball news
Nationalmannschaft: Bericht: Sammer könnte sich Rückkehr zum DFB vorstellen
Tv & kino
Featured: Troll 2: Kommt eine Fortsetzung zum Netflix-Monster-Spektakel?
Wohnen
Leistung und Sicherheit: Notstromaggregat: Für Privathaushalte keine gute Lösung
Tv & kino
Castingshow: «DSDS»: Der Tag von Dieter Bohlens Rückkehr steht fest
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Das beste netz deutschlands
Featured: Wellenenergie nutzen: Diese Projekte gewinnen nachhaltigen Strom aus dem Meer
Auto news
Größer und teurer: Comeback als SUV: Smart #1 startet bei 41 490 Euro
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Bahnverkehr: Bergung auf Strecke Hannover-Berlin dauert wohl noch Tage
Panorama
Notfälle: Nach Güterzugunfall: Gas wird aus Waggons abgepumpt
Panorama
Notfälle: Nach Güterzugunfall: Gas-Abfackeln vorerst gestoppt
Panorama
Unfälle: Viele Tote nach Zugunglück im Iran
Panorama
Niedersachsen: Gas wird nach Zugunfall abgebrannt - Strecke bleibt gesperrt
Regional niedersachsen & bremen
Bahn: Zugunglück: Wohl menschlicher Fehler als Ursache
Panorama
Verkehr : Nach Güterzugunfall beginnen die Aufräumarbeiten
Panorama
Verkehr: Deutsche Bahn: Erster Wagen von Unfallstelle abtransportiert