Bewaffnete Männer spazieren durch Innenstadt: Großeinsatz

Zwei Männer mit einer Waffe haben in Trier einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, informierte ein Anrufer das Polizeipräsidium am Donnerstagnachmittag über die beiden Männer, die demnach vor dem Rathaus mit einer Waffe hantierten und bereits zweimal in den Boden geschossen hätten. Polizisten stoppten den 53-Jährigen und den 41-Jährigen daraufhin vor dem Theater. Bei einer Durchsuchung der Männer fanden die Beamten neben der Waffe auch Munition und Betäubungsmittel. Den Angaben zufolge lag gegen den 53-Jährigen ein Haftbefehl vor. Daher wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Sein Begleiter bekam einen Platzverweis.
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen anhalt
Ermittlungen: Illegale Jagdwilderei: 23-Jähriger in U-Haft
Regional nordrhein westfalen
Düsseldorf: Ein Jahr und neun Monate Bewährungshaft für türkischen Spion
Regional sachsen
Justizvollzugsanstalt: Gewalt gegen Gefangene: Bewährungsstrafen für Wärter
Regional hamburg & schleswig holstein
Einsatz: Polizei stürmt Wohnung in Neumünster