Auto fängt während Fahrt Feuer

In Trier ist der Wagen eines 25-Jährigen während der Fahrt in Brand geraten. Grund für das Feuer in der Nacht zu Mittwoch war vermutlich ein technischer Defekt im Bereich des Motors, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer konnte den Wagen anhalten und gemeinsam mit seiner Beifahrerin unverletzt verlassen. Um das Auto abzuschleppen, musste die Straße für eine Stunde gesperrt werden. Durch den Defekt am Motor war zudem eine etwa 500 Meter lange Ölspur entstanden, die von einer Straßenmeisterei entfernt wurde.
Ein Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter fährt zu einem Einsatz. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Biathlon: Nach Dolls Strafrunde: Biathleten zum WM-Auftakt Sechster
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien