Mieter ließen nach Auszug drei Königspythons zurück

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz sind Mitarbeiter der Stadt Homburg im Saarland diese Woche gerufen worden. Mieter hatten bei ihrem Auszug drei Königspythons in einem Terrarium zurückgelassen. Da der Vermieter keine Erfahrung mit Schlangen hatte und nicht wusste, was er mit ihnen tun sollte, habe er sich an die Stadt gewandet, teilte eine Sprecherin am Donnerstag in Homburg mit.
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

Mit Schlangen-Experten suchten Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes und des Veterinäramts die Wohnung auf - und fanden die Pythons «in keinem schlechten Zustand» vor. Sie hätten noch Wasser zur Verfügung gehabt. Schlangen-Eier, die auch im Terrarium lagen, seien aber nach Einschätzung von Experten voraussichtlich schwierig zu retten, hieß es.

Dennoch wurden sie nach Angaben der Stadt fachmännisch aus dem Terrarium genommen und gemeinsam mit den Schlangen nach Bexbach zu einem Reptiliensachkundigen gebracht, der sich nun weiter kümmern werde. Unklar war zunächst, warum die Mieter die Tiere zurückgelassen hatten und warum sie nicht ausfindig gemacht werden konnten.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
European Championships: Gewitter: Leichtathletik-EM vorübergehend unterbrochen
People news
USA: Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter wird offiziell angeklagt
Internet news & surftipps
Rüstungsindustrie: Hensoldt: Französische Tochter Ziel eines Cyberangriffs
Job & geld
Mieter oder Eigentümer: Steigende Gaspreise: Wann kommen die Kosten bei mir an?
Musik news
Metal-Band: Silvester in München? Rammstein sagte Konzert nie zu
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Dodge Charger Daytona SRT Concept: Stromer mit Auspuff
Empfehlungen der Redaktion
Wohnen
Mietermodernisierung: Können Mieter ihre Investition in die Wohnung absichern?
Wohnen
Mietermodernisierung - ohne Zustimmung des Vermieters besteht Schadensersatzpflicht
Panorama
Unfall in Niedersachsen: Von Klapperschlange gebissen - 35-Jährige außer Lebensgefahr