Verdi: Hohe Beteiligung an Busfahrer-Streik

Seit Donnerstagabend streiken die Fahrerinnen und Fahrer des privaten Busgewerbes in Rheinland-Pfalz. Es gebe eine sehr hohe Beteiligung, sagte Christian Umlauf von der Gewerkschaft Verdi am Freitag. Der private Busverkehr stehe demnach «überwiegend still». Verdi hatte am Donnerstagabend rund 3000 Busfahrerinnen und Busfahrer privater Unternehmen zu einem sofortigen Streik aufgerufen. Der Ausstand soll bis einschließlich Montag andauern.
Ein Angestellter trägt eine Mütze mit dem Verdi-Logo. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Die Verhandlungen zwischen Arbeitgeberseite und der Gewerkschaft hatten bereits vor einer Einigung gestanden, doch dann wurden sie am Donnerstag beendet. Verdi warf der Vereinigung der Arbeitgeberverbände des Verkehrsgewerbes Rheinland-Pfalz (VAV) vor, die Verhandlungen abgebrochen zu haben. VAV-Geschäftsführer Heiko Nagel sagte am Freitag dagegen, Verdi habe «überzogene Forderungen» gestellt. Dabei gehe es um eine Einmalzahlung von 1250 Euro für die Fahrerinnen und Fahrer sowie um eine Dienstzulage. Die dadurch entstehenden Kosten in Höhe von 10 Millionen Euro seien für die Arbeitgeberseite nicht zu leisten.

Verdi-Vertreter Umlauf zufolge habe es sich dabei jedoch nicht um neue Forderungen gehandelt. Auf eine Einmalzahlung habe man sich in vorherigen Verhandlungen bereits geeinigt, hieß es. Die Dienstzulage sei dagegen nur ein Vorschlag zur Verhandlung gewesen. Bei einem weiteren Streitpunkt ging es um das Weihnachtsgeld.

Der Tarifkonflikt läuft bereits seit über drei Jahren. Seit 2019 ist der Manteltarifvertrag für Busfahrer privater Betriebe in Rheinland-Pfalz gekündigt.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
US-Sängerin: Taylor Swift orientiert sich beruflich um
Fußball news
Fußball-WM: Argentinien nach Elfmeterkrimi im Halbfinale
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Internet news & surftipps
Popsänger: Elton John verabschiedet sich von Twitter
Internet news & surftipps
Dienstleistungen: Lieferdienst Getir übernimmt Konkurrenten Gorillas
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Verdi: Streik im privaten Busgewerbe: Tarifkonflikt verschärft
Regional rheinland pfalz & saarland
Arbeitskampf: Verbesserungen bei Standzeiten und Pausen für Busfahrer
Regional rheinland pfalz & saarland
Tarife: Verdi teilt Einigung für privates Busgewerbe mit
Regional hamburg & schleswig holstein
Tarifkonflikt: Warnstreik der Busfahrer im Norden führt zu Einschränkungen
Regional hamburg & schleswig holstein
Verkehr: Busfahrer im Norden wollen wieder in den Warnstreik treten
Regional baden württemberg
Reiseverkehr: Erste Flugausfälle in Stuttgart wegen Streik bei Eurowings
Regional sachsen anhalt
Gewerkschaft Verdi: Warnstreiks legen Verkehr in Sachsen-Anhalt lahm
Regional nordrhein westfalen
Entlastungstarifvertrag: Streiks an Unikliniken: Neue Verhandlungsrunden vereinbart