Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Steigende Wasserstände für Rhein und Mosel erwartet

Die Wasserstände von Rhein und Mosel werden laut Vorhersage in den kommenden Tagen steigen. «Aufgrund des für das Wochenende vorhergesagten Tauwetters mit Regen werden die Wasserstände am Oberrhein ab dem morgigen Sonntag stark ansteigen», teilte die Hochwasservorhersagezentrale beim Landesamt für Umwelt in Mainz am Samstag mit. «Am Mittelrhein ist ab Sonntag ebenfalls mit einem starken Anstieg der Wasserstände zu rechnen, der sich bis zum folgenden Wochenende fortsetzen wird.»
Rhein
Frachtschiffe passieren auf dem Rhein die Stadt Bacharach. © Thomas Frey/dpa

Am Pegel Koblenz etwa werde zu Wochenbeginn ein Überschreiten der Meldehöhe von 500 Zentimetern erwartet. Über mögliche Höchststände lasse sich noch nichts sagen, hieß es. Auch die Pegelstände an der Mosel sollen laut Hochwasservorhersagezentrale am Sonntag steigen. «An Lahn, Sieg, Nahe und Glan ist in der Nacht zum oder am Sonntag ebenfalls das Überschreiten von Meldehöhen möglich», hieß es. Nach derzeitigen Prognosen seien diese aber nur kurzzeitig.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brit Awards in London
Musik news
«Escapism.»-Sängerin Raye räumt bei Brit Awards ab
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
Dominik Kohr (l)
1. bundesliga
«Hard-Kohr»: Mainzer Defensivspieler mit Strafregister
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent