Mann sticht auf Zugreisende ein: Mindestens drei Verletzte

13.05.2022 Ein Mann hat in einer Regionalbahn bei Aachen am Freitagmorgen mit einem Messer auf Reisende eingestochen und mindestens drei Menschen verletzt. Der Verdächtige sei festgenommen worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Die Hintergründe seien noch völlig unklar.

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. © Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Nach ersten Ermittlungen hatte der Mann in der Euregiobahn RE4 gegen 7.50 Uhr kurz nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof Herzogenrath ein Messer gezogen und Mitreisenden Schnittwunden zugefügt. Ein zufällig im Zug sitzender Zivilbeamter, der auf dem Weg zu seiner Dienststelle war, habe den Mann überwältigt.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: «Trotzdem stolz»: Marias Wimbledon-Märchen gestoppt

People news

Hochzeit: Finanzminister Lindner hat auf Sylt geheiratet

Tv & kino

Hollywood: Starbesetzter Trailer für «Amsterdam»-Thriller im Netz

Das beste netz deutschlands

Vorsicht vor Betrug: Knappes Gas: Jetzt boomen die Brennholz-Fakeshops

Reise

Neues entdecken: Reise: Berg-U-Bahn mit Solarkraft, Datenschutzgarten und Co.

Auto news

Konzeptauto VW Phaeton D2: Irgendwie schade

Tv & kino

Featured: Yellowstone mit Kevin Costner: Alle Infos zum Start von Staffel 4 in Deutschland

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Samsung profitiert von starker Chip-Nachfrage

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Städteregion Aachen: Mann sticht auf Zugreisende ein - mindestens drei Verletzte

Regional nordrhein westfalen

Gewaltdelikt: Amoktat in Regionalexpress: Ermittlungen werden fortgesetzt

Regional nordrhein westfalen

Städteregion Aachen: 31-Jähriger nach Messerattacken im Zug in Psychiatrie

Inland

Kriminalität: «Grausame Tat»: Sechs Menschen bei Amoktat in Zug verletzt

Regional rheinland pfalz & saarland

Mann bei Streit in Flüchtlingsunterkunft mit Messer verletzt

Regional berlin & brandenburg

Berlin: Obdachloser auf Parkhausdeck mit Messer schwer verletzt

Panorama

Kriminalität: Mann bedroht Polizei in Wuppertal mit Messer und Pistole

Regional rheinland pfalz & saarland

Tödliche Messerstiche auf der Reichenau: Elf Jahre Haft