Vermisster Mann tot aus See geborgen

05.07.2022 Ein seit Sonntag vermisster 34-Jähriger ist tot aus einem kleinen See bei Neunkirchen gezogen worden. Taucher der Polizei fanden seine Leiche am Montagabend im Glashütter Weiher, nachdem man die Kleidung und den Geldbeutel des Mannes in der Nähe gefunden hatte. Die Ermittler gehen von einem Badeunfall aus.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Starke Nerven nach schwachem Start: Zeidler auf Kurs

Mode & beauty

Sonnenschutz: Können Haare Sonnenbrand bekommen?

People news

Prozesse: Boris Becker gegen Oliver Pocher am 15. November vor Gericht

Tv & kino

Featured: Locke & Key Staffel 4: So könnte es mit dem Schlüsseluniversum weitergehen

Auto news

Freze Froggy EV Beachster: Zugiger Zwerg

People news

Theater: Katharina Thalbach: Männerrollen zu spielen völlig normal

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Notfall: Bislang zwei Badetote im Saarland in diesem Jahr

Regional bayern

Landkreis Freising: Vermisster Festivalbesucher tot aus Echinger See geborgen

Regional mecklenburg vorpommern

Gießen: Badeunfall in Mittelhessen: 22-Jähriger stirbt in See

Panorama

Unglück: Vermisster deutscher Surfer am Gardasee tot gefunden

Regional hessen

Leichenfund: Warum musste eine 14-Jährige sterben? Ermittlungen

Panorama

Kriminalität: Leiche gefunden: Warum musste eine 14-Jährige sterben?

Panorama

USA: Minnesota: Drei tote Kinder und Mutter in See entdeckt

Panorama

Kerkrade: Vermisster Junge aus Kerkrade tot gefunden - Festnahme