Suche nach Männer-Leiche geht weiter: Verbrechen vermutet

Die Polizei setzt die Suche nach einer Leiche in Saarbrücken-Burbach fort. «Die Suche ist auf mehrere Tage angelegt», sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Ermittler vermuten in einem zugewachsenen Gelände die Leiche eines Mannes, der zwischen 2013 und 2015 getötet und dort vergraben worden sein soll. Unter Tatverdacht steht ein 30 Jahre alter Mann, der wegen eines anderen Tötungsdelikts im Jahr 2015 zu lebenslanger Haft verurteilt worden war und im Gefängnis in Saarbrücken sitzt.
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

Die Suche gestalte sich schwierig, teilweise gebe es dort fünf Meter hohe Dornenbüsche, erklärte der Sprecher. Genaue Angaben zu den Hintergründen machen die Ermittler weiter nicht. Sie hatten vergangenen Mittwoch mit der Suche begonnen. Ein Zusammenhang mit dem Fall des vor mehr als 20 Jahren verschwundenen Jungen Pascal aus Saarbrücken-Burbach besteht früheren Angaben zufolge nicht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball: Kareem gratuliert: James knackt Punkte-Bestmarke in der NBA
Gesundheit
Umfrage: Ruf des Gesundheitswesens leidet
People news
Sängerin: Madonna beklagt Misogynie in sozialen Medien
Testberichte
Ab in die Wüste: Autotest: So performt der Porsche 911 Dakar im Gelände
People news
Hollywood-Star: Barbra Streisand kündigt ihre Memoiren für November an
Tv & kino
Hollywood: Anthony Hopkins und Glen Powell planen Thriller-Remake
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: Microsoft bläst mit ChatGPT-Machern zum Angriff auf Google