Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

«Rufschädigend»: Krisenstimmung am Betze vor Schalke-Spiel

Am Betze brodelt es. Die Mannschaft verliert und Trainer Grammozis muss über Gerüchte zu seiner möglichen Ablösung sprechen. Entsprechend explosiv sieht es vor dem Schalke-Spiel aus.
Dimitrios Grammozis
Kaiserslauterns Trainer Dimitrios Grammozis ist vor einem Spiel im Stadion. © Swen Pförtner/dpa

Dimitrios Grammozis war geladen - und wählte deutliche Worte. «In den letzten Tagen wurden Sachen berichtet, die absurd waren. Das waren Lügen, die einfach so in die Welt gesetzt wurden. Und das geht nicht. Das ist rufschädigend, das ist Rufmord, das kann ich mir nicht gefallen lassen. Ich habe überlegt, juristische Schritte einzuleiten und das Ganze schon weitergegeben», sagte der Trainer des 1. FC Kaiserslautern am Mittwoch in der Pressekonferenz.

Worum ging es? Unmittelbar nach dem Spiel beim FC St. Pauli waren am Sonntag in sozialen Netzwerken Gerüchte aufgekommen, in den unter anderem behauptet wurde, dass einige Spieler sich gegen Trainer Grammozis gestellt hätten und dass dieser bereits beurlaubt worden sei.

«Unterste Schublade» 

Der 45-Jährige äußerte sich nun noch einmal deutlich zu einer möglichen Ablösung. «In dieser Woche hat man ganz klar gemerkt, wie Leute recherchieren, und wie Leute Sachen nehmen, um jemandem persönlich zu schaden. Ich bin keiner, der sich über öffentliche Kritik beschwert, wenn ein Spiel verloren geht», sagte Grammozis. Es sei allerdings unterste Schublade, sich in der Anonymität des Internets zu verstecken und Sachen zu erfinden, betonte Grammozis.

Nach sieben Niederlagen in Serie ist die Unruhe beim Fußball-Zweitligisten mal wieder riesengroß. Vor dem Kellerduell gegen Traditionsclub FC Schalke 04 am Freitag (18.30 Uhr/Sky) im mit fast 50.000 Zuschauern ausverkauften Fritz-Walter-Stadion gab es in der vergangenen Woche mal wieder hauptsächlich Themen abseits des Platzes. Bei diesen fühlte sich der Verein am Montag sogar gezwungen, durch ein Statement von Geschäftsführer Thomas Hengen etwas klarzustellen. 

Zuck fällt länge raus

Im Heimspiel gegen seinen Ex-Club Schalke, wo Grammozis von 2021 bis 2022 unter Vertrag stand, hofft der FCK-Coach, dass ihm mit seiner Mannschaft endlich der berühmt-berüchtigte Turnaround gelingt. «Man kann sich auf ein Spiel einstellen, dass von Emotionen und Kampf geprägt sein wird. Wir können Schalke in der Tabelle überholen und das ist unser ganz klarer Anspruch, das auch zu tun.»

Hendrick Zuck erlitt in dieser Woche im Training eine schwere Knieverletzung und wird dem FCK länger fehlen. Philipp Hercher fällt wegen einer Hüftverletzung aus, Afeez Aremu ist aufgrund einer Roten Karte noch gesperrt.

© dpa ⁄ Florian Reis, dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Bridgerton»
People news
Welthit «Bridgerton» hat Hunderte Millionen Abrufe
Deadpool & Wolverine | Kritik: Diese ultimative Superhelden-Bromance solltest Du nicht verpassen
Tv & kino
Deadpool & Wolverine | Kritik: Diese ultimative Superhelden-Bromance solltest Du nicht verpassen
Sweet Home: Das Ende der Netflix-Serie erklärt
Tv & kino
Sweet Home: Das Ende der Netflix-Serie erklärt
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Paris 2024 - Fahnenträger Deutschland
Sport news
«Ein Statement»: Schröder und Wagner tragen Fahne in Paris
Radfahrer auf Allee
Reise
Konfessionslos Pilgern: Am Beispiel der «Via Baltica»