Zwei Schwerverletzte bei Unfall: Fahrer betrunken

Bei einem Unfall unter Alkoholeinfluss im Rhein-Pfalz-Kreis sind ein 27-jähriger Autofahrer und seine 26 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Fahrer am späten Samstagabend auf der Bundesstraße 9 in Richtung Germersheim unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Römerberg/Dudenhofen habe der Mann die Kontrolle über sein Auto verloren, so dass der Wagen rechts eine Böschung hinunter fuhr. Auf einem Wirtschaftsweg kam das Auto stark beschädigt zum Stehen.
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Sowohl der Autofahrer als auch seine Beifahrerin wurden so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Ersten Ermittlungen zufolge habe wohl die Beifahrerin, die nach Polizeiangaben so stark betrunken war, dass kein Atemalkoholtest bei ihr möglich gewesen sei, unmittelbar vor dem Unfall dem Fahrer ins Lenkrad gegriffen. Dadurch habe der Mann, der laut Test mehr als 1,1 Promille hatte, die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Beiden Autoinsassen wurden Blutproben entnommen und Strafanzeigen unter anderem wegen Straßenverkehrsgefährdung erstattet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich