Bei Ministerpräsidentenkonferenz niemand in Opposition

Die saarländische Regierungschefin Anke Rehlinger (SPD) hat anlässlich der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch um Geschlossenheit geworben. «Die Deutschen wollen wissen, wie sie die hohen Preise vor allem bei Strom und Gas bezahlen sollen», hieß es in einer am Mittwochabend veröffentlichten Stellungnahme. Es sei die Verantwortung der 16 Länderchefs, gemeinsam Antworten zu geben, wie Deutschland gut über den Winter komme. «Bei der Ministerpräsidentenkonferenz ist niemand in der Opposition, wir alle tragen Verantwortung, in einem nationalen Schulterschluss eine schwere wirtschaftliche und soziale Krise abzuwenden», betonte Rehlinger.
Anke Rehlinger (SPD), Ministerpräsidentin des Saarlands, kommt nach der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) aus der NRW-Landesvertretung. © Bernd von Jutrczenka/dpa

Nötig sei ein Energiepreisdeckel bei Strom, Gas und Wärme. «Und wir müssen den Unternehmen helfen, um vor allem kleine und mittlere und energieintensive Betriebe vom Abgrund weg zu holen, sowie praktikable Lösungen für einen wettbewerbsfähigen Industriestrompreis.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: «Raue» Adventszeit: DFB-Boss fordert Antworten nach WM-Aus
Wohnen
Christbaumkulturwandel: Weihnachtsbäume kommen jetzt früher ins Haus
Tv & kino
Featured: I Wanna Dance With Somebody: Wann kannst Du den Musikfilm streamen?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Musik news
Wiener Songwriter : Voodoo Jürgens sucht Abgründe statt Schlagerhimmel
People news
Gesellschaft: Sänger Marc Marshall trägt jetzt Regenbogenbart
Das beste netz deutschlands
Viele neue Funktionen: Fritzboxen erhalten großes Firmware-Update
Das beste netz deutschlands
Featured: So erreichst Du Vodafone digital: Rund um die Uhr mit der MeinVodafone-App, online, Social Media & Co.
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Ministerpräsidentin: Rehlinger wird deutsch-französische Kulturbotschafterin
Regional rheinland pfalz & saarland
Ministerpräsidentin: Rehlinger: Entlastungspaket der Bundesregierung stützen
Regional hamburg & schleswig holstein
Enrgie: Tschentscher mahnt Einheit in «Notsituation» an
Regional mecklenburg vorpommern
Landtag: Debatte zu Energiekrise: Schwesig wirbt für Zusammenhalt
Regional rheinland pfalz & saarland
Partei: Tobias Hans tritt als CDU-Landeschef ab
Regional niedersachsen & bremen
Energiekrise: Ministerpräsident Weil fordert schnelle Bundeshilfen
Regional mecklenburg vorpommern
Regierung: Schwesig fordert Unterstützung für Mittelstand und Handwerk
Regional berlin & brandenburg
Regierung: Woidke: Möglichkeit für kreditfinanzierte Energiepreisbremse