Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizist außer Dienst stoppt Mann mit Schreckschusspistole

Ein 30 Jahre alter Mann hat am frühen Freitagmorgen in Bad Bergzabern (Kreis Südliche Weinstraße) mit einer Schreckschusswaffe in die Luft geschossen. Ein zufällig vorbeikommender Polizist außer Dienst habe den Mann angesprochen und dessen Waffe sichergestellt, teilte die Polizei mit. Als der Passant sich als Polizist zu erkennen gegeben habe, habe der Mann kooperiert, sagte ein Sprecher. Bei einer anschließenden Durchsuchung durch eine Streife sei bei dem 30-Jährigen Munition für die Schreckschusswaffe gefunden worden. Er hatte den Angaben zufolge keinen kleinen Waffenschein, der zum Führen einer Schreckschusswaffe nötig ist. Gegen ihn wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.
Blaulicht
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Synchronsprecher Matti Klemm
People news
«Törööö!»: Neuer Sprecher für Benjamin Blümchen
Leipziger Buchmesse 2023
Kultur
Buchmesse: Stars aus Literatur und Unterhaltung kommen
Gerhard Richter
Kultur
Richter-Werke werden dauerhaft in Nürnberg ausgestellt
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Handy ratgeber & tests
Galaxy Fit3 ist offiziell: So ist Samsungs Fitnesstracker ausgestattet
Pat Gelsinger
Internet news & surftipps
Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen
Smartphone
Internet news & surftipps
Studie: Smartphones werden länger genutzt
Toni Kroos
Fußball news
«Kurz und schmerzlos»: Kroos kehrt ins Nationalteam zurück
Ein Stück Torte liegt neben Himbeeren auf einem Teller.
Familie
Kann man Süßstoff zum Backen verwenden?