Dreyer in Oppeln: Beeindruckt von Hilfe für Geflüchtete

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) will bei einer dreitägigen Reise in die polnische Partnerregion Oppeln auch mit Vertriebenen aus der Ukraine sprechen. Sie habe großen Respekt davor, wie viele Flüchtlinge Polen und die Woiwodschaft Oppeln aufnähmen; bereits rund 2,8 Millionen Menschen, sagte Dreyer der Deutschen Presse-Agentur kurz vor ihrer Abreise. «Ich bin beeindruckt von dem großen Engagement und der enormen Hilfe, die unsere östlichen Nachbarländer - allen voran Polen und die Woiwodschaft Oppeln - für die Menschen aus der Ukraine leisten.»
Malu Dreyer bei einer Pressekonferenz. © Thomas Frey/dpa/Archivbild

Sie freue sich darauf, auch mit Flüchtlingen sprechen zu können. «Wir können da sicher auch ein ganzes Stück lernen.» Auf dem Programm stehen unter anderem der Besuch einer Flüchtlingsunterkunft sowie Gespräche über die partnerschaftliche Unterstützung angesichts des Krieges in der Ukraine. An den Gesprächen werden voraussichtlich der ukrainische Generalkonsul Yurii Tokar sowie die ukrainische Honorarkonsulin für Oppeln, Irena Pordzik, teilnehmen.

Anlass der vor allem wegen Corona mehrfach verschobenen Reise Dreyers und ihrer Delegation ist die mehr als 20-jährige Partnerschaft von Rheinland-Pfalz und Oppeln. Die Menschen in der Woiwodschaft seien «sehr offen und pro-europäisch», sagte Dreyer. «Partnerschaften sind das Rückgrat der europäischen Friedensgemeinschaft und der Zivilgesellschaft, und die Zivilgesellschaft ist das Rückgrat der Demokratie», betonte die Ministerpräsidentin. Zwischen den beiden Regionen gebe es unter anderem 24 kommunale Partnerschaften, 36 Schulpartnerschaften, Hochschulkooperationen sowie zahlreiche Projekte in Umwelt, Wirtschaft, Sport und Kultur.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
374 Millionen Euro: Streit eskaliert: Windhorst bietet Hertha seine Anteile an
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Britische Royals: Prinzessin Kate besucht Mütter auf Wöchnerinnenstation
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Das beste netz deutschlands
Funktionslose Wundergeräte: Finger weg von Heizsteckern aus China
Auto news
ADAC: Spritpreise: Diesel wieder über zwei Euro
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Ukraine-Krieg: SPD schlägt Partnerschaften mit der Ukraine vor
Regional rheinland pfalz & saarland
Jubiläum: Rheinland-Pfalz und Ruanda feiern 40 Jahre Partnerschaft
Regional rheinland pfalz & saarland
Regierung: Schulze lobt Partnerschaft von Rheinland-Pfalz mit Ruanda
Regional rheinland pfalz & saarland
Ukraine-Krieg: Dreyer ist «mordsstolz» auf Schüler in Rheinland-Pfalz
Regional rheinland pfalz & saarland
Beziehungsstärkung: Rheinland-Pfalz prüft Partnerschaften mit Ukraine
Regional berlin & brandenburg
Ukrainischer Botschafter: Ministerin vor Auftritt von Melnyk im Landtag skeptisch
Ausland
Humanitäre Hilfe: USA prüfen leichtere Einreise für Geflüchtete aus Ukraine
Regional rheinland pfalz & saarland
Biotechnologie: Mainzer Forschungs-Institut beherbergt 22.000 Pilzstämme