1,3 Millionen Rheinland-Pfälzer pendeln zu ihrem Arbeitsort

Knapp 1,3 Millionen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer wohnen nicht an ihrem Arbeitsort und müssen daher pendeln. Rund 815.700 Menschen arbeiten dagegen in den Gemeinden und Städten, in denen sie auch leben. Das geht aus dem Pendleratlas hervor, den das Statistische Landesamt in Bad Ems am Dienstag veröffentlicht hat.
Der Feierabendverkehr rollt auf der Stadtautobahn an Wohnhäusern vorbei. © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Die Zahlen sind aus dem Corona-Jahr 2021 und sagen nichts darüber aus, wer tatsächlich zur Arbeit gependelt ist, im Homeoffice gearbeitet oder einen Zweitwohnsitz am Ort seines Arbeitgebers hat. Vergleichszahlen zu 2020 oder der Zeit vor Corona gibt es auch noch nicht.

Gut ein Fünftel der Pendler fahren in die drei größten Städte des Landes - Mainz, Ludwigshafen und Koblenz - zur Arbeit. Allein in die Landeshauptstadt pendeln rund 89.770 Arbeitnehmer. Die meisten (11 483) kommen aus Wiesbaden, gefolgt von Nieder-Olm und der Verbandsgemeinde Rhein-Selz.

Besonders gefragt sind Arbeitgeber in Wörth am Rhein und Offenbach an der Queich. In diesen beiden Städten ist der Anteil der Pendler am höchsten, die wegen der Arbeit kommen. Am niedrigsten ist diese Quote im Dahner Felsenland sowie dem Bitburger Land und Zell an der Mosel. Umgekehrt verlassen in Bad Kreuznach und Zweibrücken-Land besonders viele Arbeitnehmer ihren Wohnort, um woanders zu arbeiten. Am niedrigsten ist dieser Anteil in Trier und Kaiserslautern. Die Quote für Trier erfasst allerdings nicht die zahlreichen Menschen, die nach Luxemburg fahren, um dort zu arbeiten.

Pendler aus dem Ausland nach Rheinland-Pfalz werden dagegen in der Statistik erfasst. Rund 7700 Arbeitnehmer in Rheinland-Pfalz wohnten 2021 im benachbarten Ausland. Die meisten von ihnen leben in Frankreich und arbeiten in Wörth am Rhein (1100).

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
NFL : Purdy-Märchen mit 49ers vorbei: Eagles stehen im Super Bowl
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Kirche: Conradt fordert Rücktritt von Trierer Bischof
Regional sachsen anhalt
Verkehr: Städte ziehen Pendler an: Magdeburg vorn
Regional rheinland pfalz & saarland
Fallzahlen: Corona-Inzidenz in Rheinland-Pfalz wieder leicht gestiegen
Regional rheinland pfalz & saarland
Fallzahlen: Kaum Veränderung bei Corona-Entwicklung in Rheinland-Pfalz
Regional rheinland pfalz & saarland
Fallzahlen: Corona-Infektionszahlen in Rheinland-Pfalz sinken
Regional rheinland pfalz & saarland
Bildung: Ukraine-Geflüchtete: Deutlicher Anstieg der Schülerzahl
Regional niedersachsen & bremen
Verkehr: 2,4 Millionen Menschen pendeln in Niedersachsen zur Arbeit
Regional rheinland pfalz & saarland
Kirche: Caritas im Bistum Trier baut Angebot an Familienbüros aus