Zwei Personen mit Schussverletzungen entdeckt

Zwei Personen mit Schussverletzungen sind am Freitag bei Breitscheid (Kreis Neuwied) entdeckt worden. Zuvor sei die Polizei über eine Schussabgabe informiert worden, teilte das Präsidium in Koblenz mit. Die Polizei sei mit vielen Kräften vor Ort und habe den Bereich abgesperrt.
Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein möglicher Zusammenhang mit Schussabgaben in Dormagen (NRW) wird überprüft. Dort war am Freitag ein 36 Jahre alter Mann in einem Kiosk erschossen worden, wie die Polizei in Düsseldorf mitteilte. Der als Verdächtiger gesuchte 55-Jährige wurde einige Stunden später rund einen Kilometer entfernt mit einer tödlichen Schusswunde im Kopf am Straßenrand entdeckt. Beide Männer waren für die Polizei keine Unbekannten.

Nach der Schussabgabe bei Breitscheid hat die Kriminaldirektion Koblenz die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bat zunächst, den Bereich um die Grube Ferdinand zu meiden und keine Anhalter mitzunehmen. Später teilte sie dann mit, die Überprüfungen in der Grube Ferdinand seien abgeschlossen - eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht. Zu den näheren Tatumständen könnten noch keine weiteren Angaben gemacht werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Vorrunden-Aus: Nach WM-Aus der DFB-Elf: Flick und Bierhoff im Fokus
Tv & kino
Hollywood: Erster Trailer für «Indiana Jones 5» im Netz
People news
Leute: Billy Porter in weißer Abendrobe auf dem «Walk of Fame»
People news
Leute: «GQ» zeichnet mehr Women als Men aus
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Polizeiarbeit: Personen mit Schussverletzungen gefunden: Polizei ermittelt
Regional nordrhein westfalen
Rhein-Kreis Neuss: 36-Jähriger in Dormagen erschossen: Zweite Leiche entdeckt
Regional hessen
Kriminalität: Polizei prüft: Schoss Verdächtiger auch auf andere Menschen?
Panorama
Spur nach Dormagen: Mutter und Tochter im Westerwald angeschossen
Panorama
Kriminalität: 36-Jähriger in Dormagen erschossen - Zweite Leiche entdeckt
Regional rheinland pfalz & saarland
Verdacht: Zusammenhang zwischen Schüssen in NRW und Rheinland-Pfalz
Regional hessen
Offenbach: Toter bei Schüssen: Polizei sucht Mann mit Baseball-Kappe
Regional niedersachsen & bremen
Hildesheim: Pärchen liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei