Festnahme bei Waffenkauf-Versuch: Ermittler tarnt sich

Nach aufwendigen Ermittlungen hat die Polizei im saarländischen Neunkirchen einen Mann beim Versuch festgenommen, eine Waffe und Munition von einem Ermittler zu kaufen. Die Beamten nahmen den 50-Jährigen aus Rheinland-Pfalz am Donnerstag fest, wie die Polizei in Saarbrücken am Freitag mitteilte.
Ein Mann trägt Handschellen. © Stefan Sauer/dpa/Illustration

Der Verdächtige wollte über das Darknet eine halb-automatische Pistole und eine größere Menge Munition erwerben. Der vermeintliche Verkäufer war allerdings ein Ermittler der Polizei. Die Festnahme zusammen mit Spezialeinheiten erfolgte bei einem Treffen zur angeblichen Übergabe auf einem Parkplatz in der Innenstadt.

Bei den anschließenden Untersuchungen seien weitere Beweismittel gefunden worden, die noch ausgewertet werden müssten. Der 50-Jährige, der bislang nicht polizeibekannt war, wurde nach Abschluss aller Maßnahmen aus dem Gewahrsam entlassen.

© dpa
Weitere News
Top News
Nationalmannschaft
Fußball-WM: Hitzlsperger: DFB-Team «keine Turniermannschaft mehr»
Tv & kino
Hollywood: Erster Trailer für «Indiana Jones 5» im Netz
People news
Leute: Billy Porter in weißer Abendrobe auf dem «Walk of Fame»
People news
Leute: «GQ» zeichnet mehr Women als Men aus
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Internet: Ermittler nehmen Betreiber von Darknet-Drogenplattform fest
Internet news & surftipps
Kriminalität: Betreiber von großer Darknet-Drogenplattform festgenommen
Regional hamburg & schleswig holstein
Prozess: Sieben Jahre Haft für geplanten Anschlag gefordert
Ausland
Tod von Mahsa Amini: Hunderte Festnahmen bei neuen Protesten im Iran