Polizistenmord: Prozessbeginn am 21. Juni

Der Tod von zwei jungen Polizisten bei Kusel sorgte bundesweit für Entsetzen. Nun ist der Prozess terminiert. Wer die Verhandlung besuchen will, muss sich auf einige Einschränkungen einstellen.
Eine Figur der blinden Justitia. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Der Mordprozess wegen tödlicher Schüsse auf zwei Polizisten bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle in der Pfalz beginnt am 21. Juni in Kaiserslautern. Das teilte das dortige Landgericht am Freitag mit. Der 39 Jahre alte Angeklagte soll Ende Januar eine 24 Jahre alte Polizistin und ihren 29-jährigen Kollegen mit mehreren Gewehrschüssen getötet haben - um Jagdwilderei zu verdecken. Die Tat bei Kusel sorgte bundesweit für Entsetzen.

Dem Mann werde vorgeworfen, «aus Habgier und um eine Straftat zu verdecken» getötet zu haben, teilte das Gericht mit. Ihm und einem 33 Jahre alten Angeklagten lege die Staatsanwaltschaft zudem gemeinschaftliche nächtliche Jagdwilderei zur Last, hieß es. Vor dem Landgericht sind vorerst 14 Termine bis 9. September vorgesehen.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der mutmaßliche Schütze zusammen mit dem 33-Jährigen in der Tatnacht zur Jagdwilderei in der Westpfalz unterwegs war. Die beiden Polizisten machte das Fahrzeug an einer Kreisstraße stutzig, und sie stiegen zur Kontrolle aus. Der mittlerweile 39 Jahre alte Angeklagte soll sie erschossen haben.

Die beiden Männer flüchteten den Ermittlungen zufolge und wurden am nächsten Tag im nahen Saarland festgenommen. Gutachten ergaben demnach keine Anhaltspunkte für eine eingeschränkte Schuldfähigkeit.

Prozessbesucher in Kaiserslautern unterliegen einigen Beschränkungen. Der Saal fasst im Zuschauerbereich maximal 65 Menschen und wird 30 Minuten vor Beginn geöffnet. Entscheidend ist das Eintreffen - am Eingang werden Platzkarten ausgegeben. 25 Sitzplätze sind für die Presse reserviert. Besucher müssen sich ausweisen. Mobiltelefone, Computer und Fotoapparate müssen draußen bleiben. Sind alle Plätze belegt, werden Interessenten abgewiesen. Es gilt Maskenpflicht.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Das beste netz deutschlands
Featured: Science Eye: Diese innovative Sehprothese ist in Planung
Familie
Von Pflaster bis Seitenlage: Kinder für Notfälle trainieren
Auto news
Verkehrsrecht: Ersatzteil-Engpass: Entschädigung bei langem Nutzungsausfall
Games news
Featured: Marvel’s Midnight Suns: Die besten Tipps
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Vertreter der Zivilgesellschaft kritisieren Digital-Gipfel
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Musik news
Musik: Musikschulverband: Ein Instrument bleibt das beliebteste
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Kusel: Polizisten in Pfalz erschossen: Prozessbeginn am 21. Juni
Panorama
Prozesse: Tote Polizisten - Frau wegen Verunglimpfung verurteilt
Regional rheinland pfalz & saarland
Gewalttat: Vernehmungen im Polizistenmord-Prozess
Regional rheinland pfalz & saarland
Prozess: Tote Polizisten: Frau wegen Verunglimpfens verurteilt
Regional rheinland pfalz & saarland
Verbrechen: Mordprozess um zwei erschossene Polizisten hat begonnen
Regional rheinland pfalz & saarland
Landgericht: Spurensuche im Polizistenmord-Prozess
Regional rheinland pfalz & saarland
Landgericht Kaiserslautern: Polizistenmord-Prozess in Kaiserslautern wird fortgesetzt
Regional rheinland pfalz & saarland
Vernehmung: «Er wählte das Wort eiskalt»: Polizistenmord-Prozess