16 Flaschen Bier verschwinden aus Wohnung: Polizei ermittelt

03.07.2022 Das Verschwinden von 16 Flaschen Bier aus einer verschlossenen Wohnung beschäftigt die Polizei in Wadern im Nordsaarland. Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, meldete eine 33-jährige Mieterin am Samstag den Diebstahl aus ihrem Kühlschrank. Eine der Flaschen sei offenbar zu Bruch gegangen, da der Küchenboden klebrig war und nach Bier roch. Es hätten aber weder im Hausmüll, noch sonst wo Scherben oder Reste der benutzten Küchenrolle gefunden werden können, teilte die Polizei mit. Rätselhaft sei auch, wie mögliche Diebe in die Wohnung gelangt seien, da keine Einbruchsspuren entdeckt wurden. Die Mieterin erklärte laut Polizei, dass nur sie und die Vermieterin einen Schlüssel haben.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Mieke Kröger gewinnt deutsches EM-Finale in Einerverfolgung

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Merzig-Wadern: 33-Jähriger wirft Aschenbecher und schlägt mit auf Mann ein

Wohnen

Mietrecht: Meinen Schlüssel darf ich geben, wem ich will

Regional rheinland pfalz & saarland

Schüsse aus Schreckschusswaffe: Auf Kinder gezielt?