Wohnhausbrand: Drei Kinder zur Beobachtung im Krankenhaus

Nach einem Brand in einem Haus in Ochtendung (Landkreis Mayen-Koblenz) sind am Sonntag drei Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren zur Beobachtung im Krankenhaus geblieben. Das sagte ein Polizeisprecher am Abend. Zunächst war davon ausgegangen worden, dass bei dem Feuer in der Nacht zum Sonntag alle sieben Bewohnerinnen und Bewohner leicht verletzt wurden. Die genaue Brandursache stand noch nicht fest, anfangs wurde ein defekter Kühlschrank als Grund vermutet.
Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Der Hauseigentümer hatte der Polizei zufolge den Brand selbst bemerkt und die Einsatzkräfte gerufen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Es entstand ein erheblicher Sachschaden in der Erdgeschosswohnung, sie muss komplett saniert werden, wie die Polizei mitteilte. Die Wohnung im Obergeschoss könne wegen der Ruß- und Rauchentwicklung derzeit ebenfalls nicht genutzt werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Sexualisierte Übergriffe: Maria Schrader: Umdenken in der Filmbranche seit #MeToo
Fußball news
Fußball-WM: Pulisic-Tor: USA nach Sieg gegen Iran im Achtelfinale
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – Übersicht aller Klassen
Internet news & surftipps
Verbraucher: EU-Einigung: Online-Einkäufe sollen sicherer werden 
Tv & kino
TV-Tipp: Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD 
Das beste netz deutschlands
Featured: RealityOS: Das verrät die Software über Apples Mixed-Reality-Headset
Das beste netz deutschlands
Mehr Sicherheit: Spoofing: Schutz vor gefälschten Rufnummern im Display kommt
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Holzminden: 55-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand
Regional bayern
München: Seniorin stirbt bei Brand in Mehrfamilienhaus
Regional baden württemberg
Feuerwehreinsatz: Vier Verletzte bei Küchenbrand in Stuttgart