Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mainz-Sportchef Heidel: Beförderung von Siewert offen

Jan Siewert hat Mainz 05 gegen RB Leipzig zum Sieg geführt. Ob Interimscoach dauerhafter Nachfolger für den zurückgetretenen Bo Svensson wird, bleibt ungeklärt.
FSV Mainz 05 - RB Leipzig
Der Mainzer Interimstrainer Jan Siewert (M) spricht mit Karim Onisiwo. © Jürgen Kessler/dpa

Sportvorstand Christian Heidel lässt ein möglicherweise dauerhaftes Engagement von Interimstrainer Jan Siewert beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 weiter offen. «Wir haben noch kein einziges Wort über die Zukunft gesprochen», sagte Heidel am Sonntag im Sport1-«Doppelpass». Man wisse erst seit Mittwochnacht, dass sich der bisherige Cheftrainer Bo Svensson zum Rücktritt entschlossen hatte. «Da gab es gar keine Möglichkeiten, über die Zukunft zu sprechen», sagte Heidel. «Jan ist sicherlich jemand, der über kurz oder lang in der Bundesliga auftauchen wird - vielleicht bei uns.»

Man werde in aller Ruhe besprechen, welcher Weg für Mainz der Beste ist. «Er hat es aber gut gemacht», sagte Heidel. Unter der Regie des 41 Jahre alte Trainers der U23-Mannschaft des Vereins hatte Mainz 05 am Samstag mit 2:0 gegen RB Leipzig gewonnen. Es war der erste Saisonsieg der Rheinhessen in der Bundesliga. Der Däne Svensson hatte sich nach dem Aus im DFB-Pokal am vergangenen Mittwoch bei Hertha BSC (0:3) zum Rückzug entschlossen. Siewert hatte in der Saison 2020/21 schon einmal für eine Partie interimsmäßig übernommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Martin Gschlacht
Tv & kino
Kameramann Martin Gschlacht gewinnt Silbernen Bären
Matthias Glasner
Tv & kino
Matthias Glasner erhält Drehbuchpreis der Berlinale
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Enttäuscht
Fußball news
Stuttgart stolpert gegen Köln - Aufatmen in Gladbach
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt