Frau von Straßenbahn erfasst: lebensgefährlich verletzt

Eine Fußgängerin ist in Mainz von einer Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Die 60-Jährige habe am späten Freitagabend vor dem Hauptbahnhof eine Straße überquert und dabei offenbar die Bahn nicht bemerkt, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Der Fahrer der Straßenbahn habe zwar noch geklingelt und eine Notbremsung eingeleitet, den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern können. Die Frau kam nach Angaben eines anderen Polizisten in ein Krankenhaus in Mainz. Nach dem Unfall sei ein Gutachter eingeschaltet und die Straßenbahnstrecke in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt längere Zeit gesperrt worden.
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Nach WM-Coup: Hockey-Herren hoffen auf Schub und glanzvolle Heim-EM
People news
Auszeichnung: Jennifer Coolidge mit «Hasty Pudding»-Preis ausgezeichnet
People news
Theater: Regisseur Flimm gestorben - Scholz würdigt Zuversicht
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen