Autos schleudern in Bushaltestelle - zwei Verletzte

Bei einem Unfall im Landkreis Mainz-Bingen sind zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, waren am Freitagabend an einer Kreuzung nahe dem Ober-Olmer Forsthaus ein 27-jähriger Autofahrer sowie eine 43-jährige Fahrerin mit ihren Wagen zusammengestoßen. Die beiden Fahrzeuge schleuderten in eine Bushaltestelle, die beschädigt wurde, der Wagen des 27-Jährigen blieb auf dem Dach liegen. Die Polizei ermittelt zu Unfallhergang und -ursache. Der 27-Jährige wurde den Angaben zufolge bei dem Unfall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt, die 43-jährige Frau erlitt leichte Verletzungen. Ein zwölfjähriges Kind, das in ihrem Wagen auf dem Beifahrersitz saß, blieb unverletzt.
Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken