21-jähriger Fußgänger stirbt bei Unfall nahe Gau-Algesheim

01.05.2022 Ein 21-jähriger Fußgänger ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Unfall auf einer Kreisstraße nahe Gau-Algesheim (Landkreis Mainz-Bingen) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein ebenfalls 21 Jahre alter Autofahrer nach bisherigem Ermittlungsstand mit dem jungen Mann kollidiert, der in gleicher Richtung auf der Fahrbahn einer Kreisstraße lief. Nach dem Zusammenstoß hätten die insgesamt vier Insassen des Autos sowie eine unbeteiligte Zeugin den Unfallort in der Dunkelheit abgesucht. Der Fahrer des Unfallwagens habe zunächst den Zusammenstoß mit einem Reh vermutet.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Im Straßengraben sei jedoch der leblose Fußgänger entdeckt worden. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Mainz sei ein Unfallgutachten in Auftrag gegeben und das Auto des 21-jährigen Fahrers sichergestellt worden. Bei ihm wurden nach Polizeiangaben keinerlei Anhaltspunkte für Alkohol- oder Drogenmissbrauch festgestellt. Er erlitt einen Schock und musste ärztlich betreut werden.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Medienberichte: Itakura wechselt vom FC Schalke 04 zu Mönchengladbach

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Das beste netz deutschlands

Gefahr für Kinder: Urlaubsfotos im Netz: Was Eltern beachten sollten

Tv & kino

Featured: Alien, Igel und Musiklegenden: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juli

Auto news

Ford SuperVan beim Festival of Speed: Express-Lieferung

Musik news

Musiker: Rocko Schamoni warnt vor «Artensterben in der Kultur»

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Kassel: Fußgänger stirbt bei Unfall mit Straßenbahn

Regional rheinland pfalz & saarland

Landkreis Trier-Saarburg: Autofahrer bei Unfall in der Südeifel schwer verletzt

Regional thüringen

Unfall: Auto gerät in Gegenfahrbahn: Fünf Schwerverletzte