Feuerwehr rettet sechs Menschen bei Wohnhausbrand

Die Feuerwehr hat bei einem Brand in einem Wohnhaus in Ludwigshafen sechs Menschen gerettet. Bei allen habe der Verdacht einer Rauchvergiftung bestanden, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. In dem dreigeschossigen Haus habe es am frühen Morgen ein Feuer in einer Kellerwohnung gegeben. Der Brand sei schnell gelöscht worden. Das Haus sei nun allerdings unbewohnbar. Den Bewohnern seien von der Stadt Ersatzwohnungen zur Verfügung gestellt worden.
Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: WM-Zweifel bleiben nach 3:3 gegen England
Musik news
Band: Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
People news
Herzog von Norfolk: Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
Tv & kino
Featured: Black Adam: Wann kannst Du die Comicverfilmung mit The Rock streamen?
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Auto news
Eiskalte Tipps: So kommt das Auto gut durch den Winter
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Thüringen: Vier Tote bei Wohnhausbrand - Verdächtiger stellt sich
Regional rheinland pfalz & saarland
Feuerwehreinsatz: Wohnhausbrand in Wuppertal: Neun Menschen verletzt
Panorama
Polizei: Einsatz wegen Verdachts auf Kampfstoffe in Berlin
Regional nordrhein westfalen
Brände: Rauchender Patient löst Feuer in Wuppertaler Krankenhaus aus
Regional hamburg & schleswig holstein
Segeberg: Reetgedecktes Bürgerhaus in Kaltenkirchen schwer beschädigt
Regional nordrhein westfalen
Viersen: Polizisten entdecken Brand: sechs teils Schwerverletzte
Regional thüringen
Benzin: Vor Brand in Apolda: Kamera zeigt Verdächtigen mit Kanistern
Regional bayern
Kitzingen: Scheunenbrand: 120 tote Schweine und 250.000 Euro Schaden